regio UE GR MDRAP Tasnad fonduri_ue
Search

Kulturelle Veranstaltungen

Obwohl die Entwicklungstendenzen der aktuellen Gesellschaft auch in der Stadt Trestenburg zu spüren sind, wurde die Schätzung von Traditionen, Gebräuchen, moralischen und geistigen Werten nicht viel beeinflusst. Es gab und es gibt auch heute eine Kontinuität und Attraktivität der kulturellen künstlerischen Aktivitäten. Eine aufklärende Begründung in diesem Sinne ist die Beteiligung der hingebungsvollen Behörden und Einwohnern an die Organisation von kulturellen – künstlerischen Veranstaltungen, die während des ganzen Jahres stattfinden.

Kalender der kulturellen – künstlerischen Veranstaltungen

  • 15. Januar Tag der Nationalkultur
  • 24. Januar Tag der Vereinigung der Fürstentümer
  • 8. März Internationaler Frauentag
  • 8. April Internationaler Tag der Roma
  • 2. Mai Offizielle Öffnung der Sommersaison
  • 21. Mai Heldentag
  • 18.-24. Mai Karavane der Satu Mare-Kultur
  • 1. Juni Internationaler Kindertag
  • 12.-14. Juni InterRegionales Fest für Moderne Musik und Folk
  • 21. Juni Interkreisfolklorfest „Dragu-mi-i cântu şi jocu”
  • 26. Juni Tag der Nationalfahne
  • 19. Juli Tage der Trestenburger Schwaben
  • 29. Juli Tag der Nationalhymne
  • 7. August Gedenken an den ungarischen Dichter Kölcsey Ferenc
  • 8. August „Sitte und gute Laune”
  • 15. August Tag der Stadt Trestenburg
  • 30. August Gastronomisches Fest
  • 12.-13. September Gedenken an Avram Iancu
  • 1. Oktober Internationaler Tag der Älteren Personen
  • 9. Oktober Tag der Ernte
  • 6. November Tage des Terstenburger Gymnasiums
  • 9. November Gedenken an den Dichter Ady Endre
  • 14. November „Laternenfest” – Sankt-Martin-Tag
  • 1. Dezember Nationaltag von Rumänien
  • 6.-31. Dezember Winterfeste

Juni Interkreisfolklorfest „Dragu-mi-i cântu şi jocu”

Das volkstümliche Festival “Dragu-mi-i cântu şi jocu” zwischen Komitaten ist jedest Jahr im Vortragssaal” Unirea” veranstaltet, es ist von dem Bürgermeisteramt Trestenburg, von dem Kulturhaus Trestenburg, von dem Komitatenrat und von dem Zentrum für Bewahrung der Kultur Sathmar organisiert. Die Veranstaltung ist von dem Rat Trestenburg unterstützt.

Das Festival beginnt mit dem Umzug der Teilnehmern, die durch der Stadtszentrum in Volkstracht marschieren, damit sie die Einwohner der Stadt erfreuen.

Die Veranstaltung hat das Ziel, die Interesse der Kinder für die Volkstümlichkeit-, Tradition-, Brauche-, Volkslieder-, Volkstänze und für die volkstümliche Tracht zu erwecken, die Volkstracht kommen aus dem Schatzkasten unserer Grossmüttern und Urgossmüttern.

„Sitte und gute Laune”. Versammlung-Ein volkstümlicher Abend

Diese Veranstaltung ist jährlich gefeiert und will den Jugendlichen, den Touristen und für die ganze Gemeinschaft mehr Freizeitmöglichkeiten sichern, damit aber auch die Volkstümlichkeit bekannt zu machen.

Mit der Realisierung dieser authentischer Volkstümlichkeit und Volkstradition kommt ein günstiger Umstand zustande, sie wird in der Kreis der Jugendlichen bekannt und damit auch bewahrt.

Die Bekanntmachung des Kulturerbe von Trestenburg, aber auch die Werte der rumänischen Volks ist eine gute Methode, mit deren Hilfe unser Kulturerbe für die zukünftige Generation bewahren und weitergeben wird.

Ort der Veranstaltung: Thermalbad Trestenburg.

15 August- Tag der Stadt Trestenburg

15 August ist ein Festtag für die Trestenburger, aber nicht nur, mehrere Gründe hat die Feier. Die Orthodoxe Kirche feiert jedes Jahr am 15 August „ Maria Himmelfahrt” welcher einer der wichtigsten Feiertag ist. Eben an diesem Tag ist der Kirchweich der Trestenburger Ortodoxer Kirche, als sie Maria, ihre Schutzheilige feiern und an diesem Tag ist der Tag der Stadt veranstaltet.

Diese Veranstaltung ist die XVII Angelegenheit des Feiertags, organisiert von dem Bürgermeisteramt Trestenburg und von dem Rat Trestenburg, sowie von dem Kulturellen Zentrum. Die Einwohner der Stadt, sowie die Touristen können ein verschiedenartiges Kulturprogramm ansehen: volkstümliche Vortrage, leichte Musik, Rock-, Pop-, und Tanzmusik, und es gibt auch Feurwerk.

Ort der Veranstaltung: Grossmarkt Trestenburg.